Kunsthaus im November geschlossen

Fotoarbeiten von Ute Lindner im Schaufenster

VON MONTAG, 2. NOVEMBER, BIS VORAUSSICHTLICH ENDE NOVEMBER SCHLIESST DAS KUNSTHAUS VIERNHEIM AUFGRUND DER VERSCHÄRFTEN CORONA-MASSNAHMEN.

Wir freuen uns, unsere Besucherinnen und Besucher im Dezember wieder in der Ausstellung “POINT OF VIEW”  von UTE LINDNER willkommen zu heißen und versorgen sie in der Zwischenzeit über unsere Website und die sozialen Netzwerke mit Einblicken in die Ausstellung. Video zur Ausstellung hier

Außerdem haben wir einen Teil der Ausstellung eigens ins Schaufenster geräumt: In illuminierten Schaukästen, die mit Fotoarbeiten bestückt sind, setzt sich die Berliner Künstlerin Ute Lindner mit der urbanen Situation in unmittelbarer Umgebung des Kunsthauses auseinander und konfrontiert diese mit Aufnahmen aus Bosnien. Zu sehen sind Häuser, die noch vom Balkankrieg spürbar gezeichnet sind.